Programm

Unser Programm für  Februar/März

Sofern nicht anders angegeben, finden alle Veranstaltungen im Brose-Haus, Dietzgenstr. 42, 13156 Berlin, statt und sind kostenlos. Bei Überfüllung besteht kein Anspruch auf Einlass. Spenden sind jederzeit willkommen. Fahrverbindungen: Straßenbahn M1 (Richtung Schillerstraße), Bus 107 (Haltestelle Kuckhoffstr.)

Aktuelle Ausstellung 

zu den Öffnungszeiten zu besichtigen

Pankower Motive und Still-Leben

von Jörg Degraa

  geöffnet mittwochs und sonntags von 14 bis 17 Uhr

   

06.02. (Di)  15.00 Uhr

  • Von Henriette Herz bis Rahel Lewin-Varnhagen – Vortrag von Hans Klockmann über Berliner Literarische Salons im 18. und 19.Jahrhundert

15.02.  (Do) 15.00 Uhr

  •  Hans Fallada: Damals bei uns daheim – Über Erlebtes, Erfahrenes und Erfundenes aus seiner Kindheit lesen Vereinsmitglieder.

20.02. (Di) 15.00 Uhr

  • Fiestas, Fächer und Flamenco – eine Foto-Reise durch Andalusien mit Bernd Keßler

22.02. (Do) 17.00 Uhr

  • Mitgliedergespräch im Brosehaus, Gäste sind herzlich willkommen   

01.03. (Do) 15.00 Uhr

  • Berliner literarische Salons im 19.Jahrhundert: die Saloniere Else Freifrau von Hohenhausen und Rahel Lewins zweiter Salon – Vortrag von Hans Klockmann

04.03. (So) 11.00 Uhr

  • Information Schloss Schönhausen: Die Geschichte der Panke – Vortrag mit Sören Marotz – Eintritt 8,00 / ermäßigt 6,00 € – Anmeldung Tel. 40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen@spsg.de

08.03. (Do) 15.00 UIhr

  • Ein leises Leben – Nesthäkchens jüdische Mutter – Anlässlich ihres 75.Todestages berichten Jutta und  Werner Mach aus dem Leben von Else Ury

14.03 (Mi)

!! Brosehaus geschlossen (Ausstellungsumbau) !!

16.03. (Fr) 11.00 Uhr

  • Besichtigung der Volksbühnenwerkstat – Treffpunkt: Thulestraße 79/Ecke Prenzlauer Promenade – Bus 255 oder Tram M2 Am Steinberg – nur für Mitglieder

18.03 (So) 15.00 Uhr

  • Ausstellungseröffnung: Das erste Unternehmen in Niederschönhausen – Die Drogerie und Essenzenfabrik Max Noa

22.03. (Do) 17.00 Uhr

  • Jahreshauptversammlung für die Mitglieder und eingeladenen Gäste im Domicil Seniorenpflegeheim Pestalozzistraße 30

Irrtum und Änderungen vorbehalten!

 

 

 

Advertisements